Corona Praeventionsmassnahmen

Corona-Schutz im Taxi

trennwand2

Erstes Bayreuther Großraumtaxi mit Corona-Schutz
Bleiben Sie gesund !


Der Bayreuther Taxiunternehmer Rudolf Schröder hat jetzt einen Mercedes Vito mit einer professionellen Sicherheits-Trennwand zum Schutz vor Infektionskrankheiten nachgerüstet. Er möchte damit seiner Verantwortung gegenüber den Fahrgästen gerecht werden.

Rudolf Schröder möchte dadurch vor allem auch den älteren Risikopatienten einen besseren Schutz gewähren. Die Trennwand soll nach Angaben des Herstellers einen hohen Schutz vor der Tröpfcheninfektion durch Husten und Niesen bieten. Durch die Länge des Fahrzeugs bedingt, beträgt der Sicherheitsabstand zwischen Fahrer und Fahrgast etwa 1,80 m

Die Schutzzelle, alle Griffe und Gurte werden nach jeder Fahrt desinfiziert.

Bitte legen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz an!
Wir bieten Ihnen zum Selbstkostenpreis demnächst auch einfache Mund-Nasen-Schutzmasken an.

In diesem Taxi wird empfohlen nach Möglichkeit mit ec- oder Kreditkarten zu bezahlen.

Bleiben Sie gesund!